IMG 4030
Anna Kersten ist Künstlerin für Brettspiele, hier ist sie bei der Spielemesse vor ihren Arbeiten zu sehen.

Brettspiele fördern die soziale Interaktion und bieten Gemeinschaftserlebnisse

Mehr als 90.000 Besucher haben sich an vier Veranstaltungstagen auf der Spielemesse Essen „Spiel ’21“ über Neuerscheinungen informiert und Brettspiele getestet. Neben den Spielen gibt es noch mehr zu bestaunen – angefangen vom Zubehör über Plüschkissen bis zur passen-den Kleidung.

Text: Dennis S. Klimek, Fotos: Dennis S. Klimek

Nach einjähriger Pause konnte die Spielemesse in Essen wieder live die Türen öffnen.
Mit über 620 Ausstellern aus 41 Ländern, die über 1000 Neuheiten präsentieren, ist dies die größte Spielemesse weltweit. Stormunity hat sich vor Ort einen Eindruck vom Angebot gemacht. Und ein paar Tipps haben wir natürlich auch noch für euch parat.

Angefangen über Brettspiele jeder Art findet ihr hier auch alles an Zubehör, was mit dem Thema zu tun hat. So könnt ihr beispielsweise mit sogenannten Trays Ordnung in jeden Karton bringen, damit nichts durcheinanderfällt. Eure vorhandenen Spiele könnt ihr aufwerten: mit farbigen Plastikminiaturen oder 3-D-Drucken zum Tausch gegen simple Pappscheiben. Oder ihr legt euch eine zum Spiel passende Matte für den Tisch zu. Die Auswahl an Angeboten ist groß: vom Plüschkissen in Figurenform über Kleidung bis hin zu Themenmusik und passenden Getränken ist alles nur Denkbare dabei.

Auf der Messe selbst ist es gut, einen Plan zu haben, wohin man möchte, denn ein Tag reicht nicht aus, um sich alles im Detail anzusehen.

Die Branche hat durch die lange Zeit, die in der Pandemie viele zu Hause verbracht haben, ein immenses Wachstum hingelegt. Brettspiele erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. So kommen auch immer mehr Spiele auf den Markt, bei denen ihr als gesamtes Team gegen das Spiel selbst antretet und gemeinsam gewinnt oder verliert. Bei dieser Sparte werden die Konzepte immer weiter verbessert und das Gameplay wird immer runder.

Spiele haben unterschiedliche Spielprinzipien, die immer in andere Themen verpackt werden.
So kannst du dir aussuchen, ob du lieber ein Entdecker und Forscher, ein Held in strahlender Rüstung oder ein Raumschiffkommandant sein möchtest. Jedes Spiel ist mittlerweile ein kleines Kunstwerk an Ideen, an Miniaturen und an Bildern. So ist es auch mit den Grafiken der einzelnen Brettspiele.

Wir haben die Künstlerin und Grafikerin Anna Kersten auf der „Spiel ’21“ getroffen. Anna malt die Cover und Bilder für Spiele. Sie wird auch von Verlagen direkt angefragt und arbeitet projektbezogen.

Welches Spiel ist das richtige für mich?

Im Folgenden halten wir ein paar Fragen und Tipps für euch bereit, die euch die Auswahl des nächsten Spiels für euch selbst oder als Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen erleichtern können.

Macht euch Gedanken, mit wem ihr spielen wollt. Wie viele werdet ihr sein und haben alle auch die Zeit dafür? (Anmerkung des Verfassers: Bei mir stehen auch viele Spiele ungespielt im Schrank, obwohl sie wirklich gut sind – Zeitmangel ist ein Problem.)

Was für eine Art soll es sein? Strategie, Malspiele, Würfelspiele oder Storyspiele?

Tatsächlich wichtig ist, was ihr gerne spielt und was euch am meisten Spaß macht.
Auch gibt es Spiele, die eine App-Unterstützung haben, um es komfortabler zu machen, oder die eine generelle Einbindung von Technik verlangen.

Was für ein Thema darf es sein? Eher futuristisch, altertümlich oder einfach nur ein pures Spiel?

Fast jede Art zu spielen wurde mittlerweile in verschiedene Thematiken gepackt. Eine schöne Optik macht das Spiel ansprechend, sollte aber nicht das alleinige Kriterium bei der Auswahl sein. Wenn der Inhalt nicht stimmt und keine Spielfreude aufkommt, reißt es auch die Optik nicht heraus. 

Möchtest du das Spiel nur einmal spielen (Escape- und Story-Spiele) oder mehrfach?

Es gibt viele Spiele auf dem Markt mit Escape-Room-Themen oder Storys, die nur einmal gespielt werden können. Hier lohnt es sich darauf zu achten, ob das Spielmaterial beschädigt wird oder nicht.

Schaue am besten nach Rezensionen oder gucke nach Tutorials und Proberunden im Internet, damit du sehen kannst, ob dir das Spiel zusagt. Oft kannst du auch Spiele in deiner Stadtbibliothek ausleihen und spielen oder ein Spielecafé in der Nähe suchen und sie dort ausprobieren.

Keine Zeit und alle im Vorweihnachtsstress? Wenn an Weihnachten die Familie oder die Freunde zusammenkommen, könnte das auch eine gute Gelegenheit für einen schönen gemeinsamen Spieleabend sein.

Der Termin für die nächste Spielemesse ist vom 6.10.2022 bis 9.10.2022 in Essen.

Feedback & Soziale Netzwerke

Das Community Magazin lebt von eurer Beteiligung. Wir freuen uns über jedes Feedback. Teilt unsere Inhalte mit euren Freunden!

 

Zum Feedback-Formular

Auf Facebook teilen