Kulturelle Bildung

Ein Gesamtkonzept kulturelle Bildung für Stormarn entsteht

< Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung und Schule

20210519 092406 v2

Foto: Katharina Gutzeit, Projekt "Tanzplätze", Stadtschule Bad Oldesloe, Förderprogramm Kultur und Schule 2021

Das Gesamtkonzept kulturelle Bildung für Stormarn sieht vor, dass jede Person jeglichen Alters, die im Kreis wohnt, zur Schule geht oder arbeitet, an festgelegten Stationen in Kontakt kommt mit Angeboten kultureller Bildung. Im Entwicklungsprozess des Gesamtprogramms, das bis Ende 2022 läuft, werden die Schwerpunkte wie folgt gelegt:

1. kulturelle Bildung im Kontext von Schule in 2020 und im ersten Halbjahr 2021 

2. kulturelle Bildung im Bereich der frühkindlichen Bildung in 2021 und Anfang 2022

3. kulturelle Erwachsenenbildung in 2022.

Meehr Gruen v2

Foto: Barbara Schleth, Projekt "Me(e)hr Grün", Theodor Storm Schule Bad Oldesloe, Förderprogramm Kultur und Schule 2020

Kulturelle Bildung im Kontext von Schule

Ziel im Gesamtkonzept kulturelle Bildung in Stormarn ist es, dass jedes Kind in Stormarn idealerweise am Ende seiner Schullaufahn die (möglichst verbindlichen) Möglichkeiten erhalten hat, bestimmte Erfahrungen im kulturellen Bereich zu sammeln, um sich selbst als kreative und schöpferische Persönlichkeit zu erfahren. 

Stormarner Kinder sollen unabhängig von ihrem Elternhaus und Wohnort die Gelegenheit haben, Kulturschaffende und ihre vielfältigen Tätigkeiten kennenzulernen und ihre Produkte anzuschauen, um ihre Vorstellungskraft zu schulen und für sich selbst auch Berufswünsche im kulturellen Bereich entwickeln zu können.

Dafür sollen besonders im ländlichen Raum bereits bestehende Angebote kulturellen Lebens gestärkt und mit neuen Partner*innen vernetzt werden sowie neue, beispielsweise auch mobile und digitale Formate, entwickelt werden. Bereits bestehende Angebote gilt es zu bündeln, zu verstetigen und in das Gesamtkonzept mit einzubeziehen.

Neben einer engen konstanten Zusammenarbeit zwischen Stabsbereich Kultur und der Kreisfachberaterin für Stormarn sind folgende Maßnahmen in Umsetzung.

P1000187 v2

Mobiles Figurentheater mit digitalem Begleitprogramm für Grundschulen "Das Dschungelbuch"

Eigens für den Kreis wurde das fächerübergreifende Stück mit umfangreichem Begleitprogramm in Kooperation mit der Kreisfachberaterin für kulturelle Bildung und dem Figurentheater-Ensemble TheaterLuft und Leo auf Grundlage von Rudyard Kiplings Klassiker „Das Dschungelbuch“ erarbeitet. 

Das mobile Figurentheater spielt kostenfrei für Schüler*innen der 3. bis 5. Klassen im Kreis Stormarn.

 

Weitere Informationen zum Stück, Begleitprogramm und zur Terminbuchung finden Sie hier.

Wortwolken

Foto: HannaH Rau, Projekt "Auf Wortwolken schweben", Kirsten Boie Schule Barsbüttel, Förderprogramm Kultur und Schule 2021

Ausbau des Förderprogramms "Kultur und Schule - Kulturelle Bildung"

Das bestehende Förderprogramm für Kooperationsprojekte zwischen Kulturschaffenden und Schulen im Kreis Stormarn "Kultur und Schule" wurde 2021 erstmals auf eine Gesamtfördersumme von 25.000€ aufgestockt.

Anfang des Jahres entschied eine Jury bestehend aus Vertreter*innen des Schul-, Kultur- und Sportausschusses, des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holsteins sowie der Gesamtschüler*innenvertretung des Kreises und Kreisfachberaterinnen unter Leitung von Lucia Schoop, bildende Künstlerin aus Bargteheide, über die zahlreichen Projektanträge.

Gefördert werden erstmals 26 Projekte an Schulen im gesamten Kreisgebiet, die es Schüler*innen aller Altersstufen und aller Schulformen ermöglichen, mit Kulturschaffenden zusammen zu arbeiten. Umgesetzt werden Angebote kultureller Bildung aus den Bereichen Tanz und Bewegung, Theater und Oper, Fotografie und Malerei, Performance und Installation, Graffiti, Literatur und Slam Poetry, Skulptur und Gestaltung, Digitales und Audioengineering und vielem mehr.

Förderanträge für Kooperationsprojekte mit Schulen für 2022 können ab Ende 2021 gestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.