< Zurück

Kooperationsprojekt der Kulturellen Bildung gewinnt Wettbewerb

17.06.2021

Fledermaus

Foto © Barbara Kranz-Zwerger

Der Stabsbereich Kultur gratuliert herzlich:
Im Wettbewerb SEGEL SETZEN 20/21 des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume konnten sich Dr. Barbara Kranz-Zwerger und ihre Kooperationspartner, die Fahrbücherei 11 (F11) sowie die Ahrensburger Stadtbücherei, durchsetzen! Die Kampagne zeichnet Bildungsakteur:innen wie Barbara Kranz-Zwerger, Kathrin Spohrer (Leiterin F11) und Thomas Patzner (Leiter Stadtbücherei Ahrensburg) aus, die auch zu Zeiten der Pandemie innovative Wege im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) gehen.

Das digitale Mitmach-Projekt "Die Fledermaus und (Ultra-) Schall" konnte im Wettbewerb überzeugen und wird zukünftig für 3. bis 6. Klassen in Stormarn kostenfrei angeboten werden. Schulen im ländlichen Raum können sich das Material für das Schulprojekt direkt von der Fahrbücherei liefern lassen.

Bei dem Bildungsangebot wird gemeinsam mit der Fledermaus in das Thema Akustik eingestiegen. Wie entstehen Töne? Wie breiten sie sich aus? Welche Töne können wir hören und welche nicht? Diesen und weiteren Fragen wird spielerisch und mit vielen Experimenten auf den Grund gegangen. Damit jede:r mitmachen kann, gibt es für alle eine kleine Basteltüte. "Die Fledermaus und (Ultra-) Schall" richtet sich explizit an Schulen im ländlichen Raum sowie Klassen mit hohem Integrationsanteil.

Interessierte Schulen melden sich bei der F11 oder bei der Stadtbücherei in Ahrensburg:
info@fahrbuecherei11.de     www.fahrbuecherei11.de

thomas.patzner@ahrensburg.de     www.ahrensburg.de

Das Bildungsangebot enthält von Barbara Kranz-Zwerger aufgenommene Tonaufnahmen der nachtaktiven Tiere sowie eine Video-Aufnahme von Fledermäusen im Rahmen ihrer Fledermaus-Entdeckertouren für Familien. Kranz-Zwerger und ihre Höhle der Wunder sind bekannt für anschauliche Experimente mit Alltagsgegenständen und Aktionen im MINT-Bereich (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft und Technik).


In Umsetzung der Kulturentwicklungsplanung und der Stärkung der kulturellen Bildung in Stormarn arbeitet der Stabsbereich Kultur mit der F11 und der Büchereizentrale Schleswig Holstein zusammen. Die Fahrbücherei 11 des Kreises Stormarn sieht sich immer mehr als Ort der Begegnung, des Austauschs und der Vernetzung - somit stellt dieses Projekt den Beginn einer Reihe innovativer Projekte und Formate dar, die in nächster Zukunft zur Stärkung der ländlichen Regionen angedacht sind.

Wir freuen uns auf dieses tolle Angebot für die Stormarner Schüler*innen!

Alle Gewinnerprojekte von SEGEL SETZEN finden Sie hier:
https://segelsetzen2021.de/wettbewerbbildungsprojekte-in-schleswig-holstein/